Die 4 wichtigsten Möglichkeiten, Apps vom iPhone zu löschen

SE/6s/6s Plus/6 Plus/6 Plus/6/5s/5c/5
Unbewusst können Sie feststellen, dass Ihr iPhone anfängt, wackelig zu wirken, dass es 20 Durchgänge benötigen sollte, um von einem Bildschirm zum anderen zu navigieren. Sie wird zu einem großen Teil durch redundante Apps auf Ihrem iPhone verursacht. Aus diesem Grund ist es für Sie unerlässlich, Apps vom iPhone zu entfernen (einschließlich des neuen iPhone SE).

Deinstallieren von iphone apps

Glücklicherweise ist das Entfernen von iPhone-Apps so einfach, dass es 4 Möglichkeiten gibt, iPhone-Apps zu löschen, aus denen Sie wählen können. Lies weiter und wähle einen aus, mit dem du dich wohl fühlst.

1. iPhone Apps vom Startbildschirm löschen
2. iPhone Apps aus den Einstellungen entfernen
3. Deinstallation von Apps auf dem iPhone über Tenorshare iCareFone (iPhone Care Pro)
4. iPhone Apps aus der iTunes Mediathek entfernen
1. iPhone Apps vom Startbildschirm löschen

Schritt 1: Tippen Sie auf das App-Icon, das Sie löschen möchten, und halten Sie es einige Sekunden lang gedrückt, bis es zu wackeln beginnt.
Schritt 2: Dann erscheint ein kleines „X“ in der linken oberen Ecke, drücken Sie „X“ und klicken Sie im Popup-Fenster auf „Löschen“.
iphone apps löschen
Beachten Sie, dass dadurch sowohl die App als auch alle ihre Daten gelöscht würden. Wenn Sie die App erneut benötigen, überlegen Sie es sich zweimal, bevor Sie auf „X“ tippen, oder wenden Sie sich an Uninstall apps auf dem iPhone über Tenorshare iCareFone (iPhone Care Pro), das es ermöglicht, die Daten vor der Deinstallation zu sichern.

2. iPhone Apps aus den Einstellungen entfernen

Schritt 1: Navigieren Sie zu Einstellungen >> Allgemein >> Nutzung, dann sehen Sie alle auf Ihrem iPhone installierten Apps und wie viel Speicherplatz sie jeweils verbrauchen.
saubere iPhone Apps
Schritt 2: Tippen Sie auf die App, die Sie löschen möchten, und Sie erhalten einen Bildschirm mit dem vollständigen Namen, der Version und der Festplattennutzung der App. Tab „App löschen“ unter dem App-Symbol und klicken Sie erneut auf „App löschen“ im Popup-Fenster.
wie man iphone apps löscht
Hinweis: Wenn es Ihnen unangenehm erscheint, die spezifischen Informationen über die App einzeln zu überprüfen, können Sie zur nächsten Methode wechseln, mit der Sie die Details aller Apps auf einmal anzeigen können.

3. Deinstallation von Apps auf dem iPhone über Tenorshare iCareFone

(iPhone Care Pro)
Um die Mängel auf die oben genannten 2 Arten auszugleichen, müssen Sie das Pflegeprogramm für das iPhone-System herunterladen, das es Ihnen ermöglicht, detaillierte Informationen über iPhone-Anwendungen auf einmal anzuzeigen und vor der Deinstallation zu sichern.

Kostenloser Download
Für Win 10/8.1/8/7/7/XP
Sicherer Download

Kostenloser Download
Für macOS 10.14 und niedriger
Sicherer Download
Schritt 1: Laden Sie Tenorshare iCareFone (iPhone Care Pro) auf den PC herunter und starten Sie es zuerst. Dann verbinden Sie das iPhone mit dem PC.
Schritt 2: Klicken Sie auf „Speedup&Clean“ der primären Programmoberfläche. Klicken Sie auf „Schnellsuche“, um Ihr iPhone zu scannen.
wie man apps auf dem iphone deinstalliert
Schritt 3: Dann erhalten Sie eine Schnittstelle wie auf dem Bild unten. Klicken Sie in den Apps auf die Schaltfläche Clean. Alle Apps auf Ihrem Gerät werden aufgelistet.
Apps vom iPhone deinstallieren
Schritt 4: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen vor der zu deinstallierenden App und klicken Sie auf die Schaltfläche „Deinstallieren“. Tenorshare iCareFone ermöglicht die gleichzeitige Deinstallation von mehreren Apps.
unerwünschte apps auf dem iphone entfernen

4. iPhone Apps aus der iTunes Mediathek entfernen

Tatsächlich entfernt keine der 3 oben genannten Möglichkeiten Apps dauerhaft, wenn Sie das iPhone zuvor mit iTunes gesichert haben, da sie beim nächsten Mal wiederkommen würden, wenn Sie eine App aus dem iTunes Store herunterladen oder bestehende Apps mit der iTunes Bibliothek synchronisieren. Um sie vollständig zu entfernen, müssen Sie daher wie folgt vorgehen.

Schritt 1: Öffnen Sie iTunes und klicken Sie auf „Bibliothek“ in der linken oberen Ecke der Hauptschnittstelle und wählen Sie „Apps“.
Tipps: Wenn Sie „Apps“ nicht sehen, gehen Sie zu Bearbeiten >> Einstellungen und stellen Sie sicher, dass unter „Quellen“ „Apps“ ausgewählt ist.
Schritt 2: Wählen Sie die Anwendung, die Sie entfernen möchten, und klicken Sie auf „Löschen“, dann auf „In den Papierkorb verschieben“ im Popup-Fenster, um sie dauerhaft zu entfernen.
iPhone Apps entfernen
Nach der Deinstallation mehrerer Apps würden Sie die Leistung Ihres iPhones SE/6S/6S/6 Plus/6/5S/5C/5 deutlich verbessern. Und zu deiner Information, du kannst das iPhone auch beschleunigen, indem du unnötige Daten, temporäre Dateien sowie Historien und Cookies auf Safari löschst.

So greifen Sie über die Eingabeaufforderung auf den Geräte-Manager zu

Eine wirklich einfache Möglichkeit, den Geräte-Manager in jeder Version von Windows zu starten, ist die Eingabeaufforderung.

Gib einfach den richtigen Befehl ein, wie wir ihn unten haben, und voilà……

Der Device Manager startet sofort!

Abgesehen davon, dass es eine der schnellsten Möglichkeiten ist, es zu öffnen, sollte sich das Wissen um den Ausführungsbefehl für den Geräte-Manager auch für andere Dinge als nützlich erweisen. Fortgeschrittene Aufgaben wie das Schreiben von Befehlszeilenskripten erfordern den Befehl Device Manager sowie andere Programmieraufgaben in Windows.

Ist es dir unangenehm, mit Befehlen zu arbeiten? Das sollten Sie nicht tun, aber es gibt noch viele andere Möglichkeiten, den Device Manager zu starten. Weitere Informationen finden Sie unter Öffnen des Gerätemanagers in Windows.

So greifen Sie über die Eingabeaufforderung auf den Geräte-Manager zu
Erforderliche Zeit: Der Zugriff auf den Geräte-Manager über die Eingabeaufforderung oder ein anderes Befehlszeilen-Tool in Windows sollte weniger als eine Minute dauern, auch wenn Sie zum ersten Mal Befehle ausführen.

Sie können den Geräte-Manager über eine Befehlszeile öffnen, unabhängig davon, welche Version von Windows Sie verwenden – Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista oder Windows XP. Der Befehl ist in jedem dieser Windows-Betriebssysteme gleich.

Führen Sie diese einfachen Schritte aus, um über die Eingabeaufforderung auf den Geräte-Manager zuzugreifen:

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.

Eingabeaufforderung im Startmenü von Windows 10
Sie können dies auch mit Administratorrechten tun, indem Sie eine erhöhte Eingabeaufforderung öffnen, aber Sie müssen die Eingabeaufforderung nicht mit Administratorrechten öffnen, um über die Befehlszeile zum Device Manager zu gelangen.

Die Eingabeaufforderung ist die umfassendste Möglichkeit, Befehle in Windows auszuführen, aber die folgenden Schritte können über das Ausführen-Tool oder sogar von Cortona oder der Suchleiste in neueren Versionen von Windows aus ausgeführt werden.

Sie können das Ausführungswerkzeug mit dem Tastaturkürzel Windows Key + R öffnen.

Geben Sie nach dem Öffnen eine der folgenden Optionen ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste:

devmgmt.msc
oder

mmc devmgmt.msc
Der Geräte-Manager sollte sich sofort öffnen.

Der Befehl devmgmt.msc wurde in die Eingabeaufforderung eingegeben.
MSC-Dateien, die XML-Dateien sind, werden in diesen Befehlen verwendet, da der Geräte-Manager ein Teil der Microsoft Management Console ist, die das integrierte Tool von Windows ist, das diese Art von Dateien öffnet.

Mit dem Geräte-Manager können Sie nun Treiber aktualisieren, den Status eines Geräts anzeigen, die Systemressourcen verwalten, die Windows Ihrer Hardware zugewiesen hat, und vieles mehr.

Zwei alternative Gerätemanager CMD-Methoden

Unter Windows 10, 8, 7 und Vista ist der Geräte-Manager als Applet in der Systemsteuerung enthalten. Dies bedeutet, dass ein zugehöriger Appletbefehl der Systemsteuerung verfügbar ist.

Eigentlich zwei von ihnen:

Kontrolle / Name Microsoft.DeviceManager
oder

Steuerung hdwwiz.cpl
Beide funktionieren gleichermaßen gut, müssen aber über die Eingabeaufforderung oder Ausführen ausgeführt werden, nicht über Cortona oder andere universelle Suchfelder.

Ressourcen für den Geräte-Manager
Egal, wie Sie es öffnen lassen – über die Systemsteuerung, Ausführen, eine Desktop-Verknüpfung, Eingabeaufforderung usw. – Der Geräte-Manager funktioniert genauso.

Hier sind einige Artikel mit weiteren Informationen und Tutorials zum Device Manager:

Wie aktiviere ich ein Gerät im Gerätemanager unter Windows?
Wie kann ich ein Gerät im Gerätemanager unter Windows deaktivieren?
Wie kann ich den Status eines Geräts im Gerätemanager unter Windows anzeigen?
Warum gibt es ein rotes X im Gerätemanager?
Warum gibt es einen schwarzen Pfeil im Gerätemanager?
Was ist dieses gelbe Ausrufezeichen im Geräte-Manager?
Liste der Device Manager-Fehlercodes
War diese Seite hilfreich?