Bitcoin korrelerer med S&P 500, mener analytiker at BTC markedsverdi er $ 18.000

Bitcoin og S&P har sammenheng – det er ideen som igjen har blitt uttrykt av den prominente analytikeren, kjent som Plan B.

Skaperen av aksje-i-flyt har gjentatt at det er en klar sammenheng mellom Bitcoin og aksjemarkedet, inkludert S&P 500indeks. I en serie tweets skrev Plan B at basert på den nåværende situasjonen i aksjemarkedet, bør BTC som for tiden handler til 9 425 dollar, verdsettes til 18 000 dollar, en pris som sist ble sett på myntmarkedet i 2017.

Han sa at alternativet er at aksjemarkedet krasjet siden tilgjengelige data viser at de to markedene har et lignende mønster.

I tweets 17. juni fastholdt plan B at de to markedene også var med på å være “R Squared” til verdien av 95%.

Bitcoin og S&P 500: Kjent mønster

Han siterte forekomsten i mars da prisen på Bitcoin Circuit reagerte i takt med at S&P 500 fremhevet funksjonen som en avhengig variabel som er sterkt påvirket av bevegelser i aksjemarkedet. Bitcoin-prisen falt og kom seg deretter tilbake i mars, etter et mønster sett i kapitalmarkedet.

Plan B bemerket at “dette stemmer overens med S2FX-modellen: $ 288K BTC på S2F56 -> det innebærer $ 4300 S&P”, og siterer at den anslåtte verdien av Bitcoin ble lagt til grunn på myntene i omløp med hensyn til eksisterende forsyning.

Interessant nok opplyste aksje-in-flow at med tanke på at den digitale valutaen har en fast forsyning, uavhengig av interessen for gruvedrift, ville mynten verdsatt 288 000 dollar eller mer i løpet av neste halvering i 2024.

Kompliserende faktor

Plan B er ikke den første analytikeren som har påpekt kurs-korrelasjonen mellom aksjene i Bitcoin. De nylige tweets kom i løpet av en uke trenden ble fremhevet. Han sa at coronavirus-pandemien kan være en kompliserende faktor med tanke på intervensjoner fra sentralbanker som har oppblåst forsyning. Han antydet at markedet skyldes korreksjon på grunn av dette. Han sa at korrigering skal skje de neste par ukene.

Dette betyr at makrokrefter vil fortsette å spille en enorm rolle i myntmarkedet generelt og prisen på Bitcoin spesielt.

Plan B hadde i september i fjor sagt at Bitcoin er en korrelert eiendel, men fastholdt at en stresssituasjon skulle bevise hvor spenstig trenden er. Coronavirus-pandemien har gitt stresstesten som har fremhevet den posisjonen.

Han sa at korrelasjonen ble åpenbar nylig siden Bitcoin aldri korrelerte med andre eiendeler de siste 10 årene.

„Bitcoin har vært en ukorrelert eiendel de siste 10 årene, men den virkelige testen er en stresssituasjon (lavkonjunktur), som vi ikke har hatt siden 2008, men er rundt hjørnet.“

Han sa at dette er grunnen til at sentralbankene ikke har skapt det muliggjørende miljøet for diversifisering.

Tweeten hadde mer enn 1000 likes med kommentarer fra mange tilhengere av Plan B.

China lanciert sein auf Blockketten basierendes Service-Netzwerk für die weltweite kommerzielle Nutzung

Sechs Monate nach dem Start des Betatests ist das auf Immediate Edge basierende China Service Network, kurz BSN, nun offiziell für die weltweite kommerzielle Nutzung verfügbar.

Mehrere chinesische Regierungsvertreter und Organisationsleiter trafen sich am 25. April bei einem Treffen in Peking, wo sie den öffentlichen Start des BSN ankündigten.

Cryptoinvestor benennt Hauptverdächtigen im 24-Millionen-Dollar-SIM-Umtauschfall

Das BSN ist eine globale Infrastruktur zur Unterstützung von Blockkettenprojekten bei der Erstellung und Ausführung neuer Blockkettenanwendungen zu geringeren Kosten. Sie zielt auch darauf ab, die Entwicklung intelligenter Städte und der digitalen Wirtschaft zu beschleunigen.

China Mobile, China UnionPay und Huobi China haben bei der Gründung von BSN zusammengearbeitet.

Fliegender Start

Das Telegramm über 500 Millionen Dollar vor der ICO soll das größte in der Geschichte sein. Sowohl Unternehmen als auch einzelne Förderer haben Interesse an dem auf Blockchain basierenden Servicenetzwerk gezeigt. Dem Bericht zufolge testeten mehr als 2.000 Entwickler das BSN in den sechs Monaten seit seinem Beta-Start am 15. Oktober 2019. BSN-Entwickler haben Anwendungen für gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisationen, Artikelverfolgung und elektronische Rechnungen entwickelt.

Während des Treffens in Peking erklärte Shan Zhiguang, Präsident der Blockchain Service Network Development Alliance, dass das Netzwerk derzeit 128 öffentliche Knotenpunkte hat. Sechsundsiebzig dieser Knoten befinden sich in China, 44 sind im Bau und die restlichen acht sind Überseestadtknoten, die sechs Kontinente abdecken. Bis Ende 2020, so verriet Zhiguang, wollen sie mindestens 200 Knoten im Netzwerk haben.

bitcoin

Der Schöpfer der C++-Programmierung sagt, Bitcoin sei ein Missbrauch der Sprache

Mit dem offiziellen Start von BSN wird das Netzwerk keine Einschränkungen mehr hinsichtlich der Entwicklung oder Bereitstellung der Anwendungen und der Buchhaltung haben, die während der Beta-Phase galten. Die Entwickler des Netzwerks werden auch die Freiheit haben, ihre Anwendungen jederzeit zu aktualisieren.

Dies ist eine weitere Errungenschaft Chinas in Bezug auf die breitere Anwendung der Blockkette und die Nutzung der Blockkette zur Förderung seiner technologischen Entwicklung. Darüber hinaus hat China aktiv an seiner digitalen Zentralbankwährung gearbeitet. Laut einem Bericht des Cointelegraph vom 23. April testeten Starbucks und McDonalds bereits den digitalen Yuan.

Bitcoin-Preis kann nicht über 9.460 $ hinausgehen

Bitcoin-Preis kann nicht über 9.460 $ hinausgehen: Wie geht es weiter?

Am 13. Juni zeigte der Bitcoin-Preis heftige Preisbewegungen um die 9440 $-Marke. Die Krypto-Währung wurde innerhalb einer Tagesspanne bei Bitcoin Code von 9345,71 $ – 9500,00 $ gehandelt. Rocket Bomb, der Kryptoanalyst, diskutierte mehrere Szenarien für die kommenden Trends von BTC.
innerhalb einer Tagesspanne bei Bitcoin Code

Zu Beginn des 13. Juni wurde das Handelspaar nahe der 9672 $-Marke beobachtet. Die Krypto-Währung zeigte für den Handelstag eine Reihe von unruhigen Kursbewegungen, während sie zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels bei 9460,91 US-Dollar gehandelt wurde.

Der Relative Strength Index (RSI) zeigt, dass Bitcoin um 20:00 GMT überverkauft war, als der technische Indikator bei 23:30 stand.

Bitcoin Preisbewegung; wie geht es weiter?

Rocket Bomb ist ein Analyst von TradingView, der mehrere Szenarien vorschlug, die das BTCUSD-Paar als nächstes nehmen könnte.

Wie im Stunden-Chart oben beobachtet, ist der Analyst der Meinung, dass die Krypto-Währung entweder in Richtung der steigenden Trendlinie (violett) zurückrollen oder einen Aufwärtstrend über die $9800-Marke erleben würde.

Sollte sich die Krypto-Währung in Richtung der Trendlinie bewegen, würde sie auf die 9.250 $-Marke fallen. Dem Analysten zufolge ist die rückläufige Bewegung wahrscheinlicher, und sie hat eine 49%ige Chance zu spielen, während die zinsbullische Bewegung eine 44%ige Chance hat, ins Spiel zu kommen. Während jede Seitwärtsbewegung eine 6%ige Chance hat, ins Spiel zu kommen.

Während die Bewegung des BTCUSD-Paares auf der Tages-Chart diskutiert wurde, erwähnte Rocket Bomb, dass Händler, um die Bewegung der Krypto-Währung besser zu verstehen, die steigende Trendlinie, die in der untenstehenden Grafik eingezeichnet ist, beachten sollten.

Goldman Sachs verkürzt den US-Dollar nach der Sprengung von Bitcoin

Goldman Sachs verkürzt den US-Dollar nach der Sprengung von Bitcoin

Dem Kryptomarkt geht es heute ziemlich gut, und die meisten wichtigen Münzen werden im grünen Bereich gehandelt.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelt Bitcoin ebenfalls mit dem Grün, und der Bitcoin Code Preis für die Königsmünze liegt bei 9.793,87 US-Dollar.

der Bitcoin Code Preis für die Königsmünze

Nachdem sie kürzlich Bitcoin gesprengt hat, scheint Goldman Sachs gegen den US-Dollar zu stehen.

Sie wetten gegen den Dollar, nachdem sie BTC und die zunehmenden institutionellen Investitionen in die Königsmünze heruntergespielt haben.

Während eines Anlageberatungsgesprächs mit seinen Kunden, das in der vergangenen Woche stattfand, sagte das Unternehmen, dass BTC keine rentable Investition sei, und sie haben auch Zweifel daran geäußert, dass der US-Dollar inmitten der Wiedereröffnung der Volkswirtschaften in der ganzen Welt gut abschneiden wird.

Inmitten der Coronavirus-Pandemie unternehmen alle Länder große Anstrengungen, um wieder auf den richtigen Weg zu kommen oder zumindest so nahe wie möglich an diesen aa möglich zu kommen.

Die Strategie von Goldman Sachs besteht darin, den US-Dollar

Die Online-Publikation The Daily Hodl schreibt, dass es klar wird, dass Goldmans Strategie darin besteht, die Reservewährung der Welt kurzzuschließen.

Die Strategen von Goldman werden von den globalen Devisenchefs Zach Pandl und Kamakshya Trivedi angeführt und glauben, dass der Kurs des US-Dollars fallen wird, weil die Investoren ihre Gelder aus den traditionellen sicheren Häfen an die Börse verlagern werden, wenn die Wirtschaft wieder auf Kurs ist.

Es scheint, dass sie ebenfalls empfehlen, den Dollar laut Bitcoin Code gegenüber der norwegischen Krone zu leerverkaufen – dies wird berichtet, weil sie erwarten, dass Norwegen sich schnell von der Coronavirus-Krise erholt.

„(Norwegens) Demographie und die medizinische Infrastruktur des Landes machen es für den Ausbruch besser gerüstet als viele andere Länder, und seine starke fiskalische Position verschafft ihm einen klaren Vorteil.

Sie fuhren fort und sagten: „Während andere gezwungen sind, entweder ihre fiskalpolitische Unterstützung einzuschränken oder die Kreditaufnahme drastisch zu erhöhen – beides potentiell währungsbedingt negative Auswirkungen – ist Norwegen in der Lage, Gelder aus seinen Investitionen im Ausland zurückzuholen.

Wie Sie Mobile Casino Apps bewerten und eingestuft haben

Mobile Casino-Apps sind perfekt für das moderne Leben. Sie wurden speziell für Mobiltelefone entwickelt und sind daher einfach zu bedienen. Da es sich um mobile Anwendungen handelt, können sie von so ziemlich überall gespielt werden.

Allerdings sind nicht alle mobilen Casino-Apps gleich gemacht. Einige haben ein besseres Design, einige kommen mit besseren Kasinobonussen, und einige der Glücksspielanwendungen da draußen sind einfach nicht vertrauenswürdig.

Unser Expertenteam von Rezensenten hat einen tiefen Einblick in die Welt des Online-Glücksspiels durch Casino-Apps gewonnen:

  • Finden Sie heraus, welche Anwendung das beste mobile Casino-Erlebnis bietet
  • Berechnen Sie Bewertungen für die Top-Casino-Anwendungen
  • Aufschlüsselung der Anwendungen mit den besten Boni

Unsere Experten haben sogar einen einfachen, interaktiven Leitfaden zusammengestellt, der Ihnen hilft, die perfekte Casino-Applikation für Sie zu finden. Klicken Sie hier, um aus über 350 Casino-Apps, die wir für unsere Spieler mit über 85% bewertet haben, das perfekte Spiel zu finden!

Wie erhalte ich Zugang zu einem mobilen Casino?

Wenn Sie in den Markt eintreten, werden Sie mit einer Fülle neuer mobiler Casino-Optionen konfrontiert werden, daher lohnt es sich, einen kleinen Rat darüber einzuholen, wie und wo Sie spielen sollen. Unserer Meinung nach ist der beste Ort, um das Abenteuer der mobilen Casino-Apps mit echtem Geld zu beginnen, die Online-Casino-Website selbst.

Es ist zwar möglich, Ihren jeweiligen App-Store nach einer App zu durchsuchen, aber manchmal werden Nachahmer- oder Zusatzplattformen angeboten, die Ihnen keinen Zugang zu einer offiziellen Spielesuite des Betreibers bieten.

Um sicherzustellen, dass Sie das beste mobile Online-Casino-Erlebnis erhalten, empfehlen wir Ihnen daher, die folgenden Schritte zu unternehmen:

1
Wählen Sie aus der Liste der empfohlenen mobilen Casinos oben und folgen Sie dem Link.
2
Registrieren Sie sich im Online-Casino, wenn Sie noch kein Konto haben. Wählen Sie die Registerkarte Mobile und suchen Sie die Option für Ihr Gerät.
3
Klicken Sie auf den Link, der Sie zum App Store führt. Alternativ können Sie den QR-Code auf Ihrem Computerbildschirm einscannen, und er führt Sie zur Download-Seite auf Ihrem Mobiltelefon.
4
Downloaden Sie die Anwendung, melden Sie sich wie gewohnt an, und Sie sind bereit zum Spielen!

Wir haben alle unsere empfohlenen mobilen Casino-Websites getestet, so dass wir wissen, dass jede Plattform das bestmögliche Spielerlebnis bietet. Von Sicherheit und Bonussen bis hin zu Spielen und Software bietet jede mobile Anwendung eine fantastische Möglichkeit für Sie, unterwegs zu spielen, und alles, was Sie tun müssen, ist unseren speziellen Download-Links noch heute zu folgen.

Welche Online-Casino-Anwendungen sind verfügbar?

Wenn Sie Echtgeld-Casinospiele spielen möchten, gibt es im Wesentlichen zwei Möglichkeiten:

  • Mobile Standorte.
  • Und mobile Anwendungen.

Vor fünf Jahren waren optimierte mobile Websites die beste Option für Spieler, einfach weil die Betreiber über dieses Medium eine größere Auswahl an Spielen anbieten konnten.

Seitdem jedoch iPhone, Android, Windows Phone und Blackberry-Geräte immer fortschrittlicher geworden sind, können die Betreiber nun mehr Spiele in die Apps packen. Dank des größeren Speichers, besserer Verarbeitungsgeschwindigkeiten und verbesserter Grafik sind mobile Geräte in der Tat gut genug ausgestattet, um selbst die anspruchsvollsten Casino-Spiele zu bewältigen.

Android und iOS

Alle Online-Mobile-Casino-Apps sind großartig, aber es lässt sich nicht leugnen, dass iOS und Android-Geräte den Weg weisen. Da diese Geräte den globalen Markt in Bezug auf die Nutzung dominieren (Android = 79% Marktanteil, iOS = 16% Marktanteil), haben Software-Entwickler und Betreiber natürlich mehr Zeit damit verbracht, sich auf sie zu konzentrieren. Aus diesem Grund werden Sie feststellen, dass jede größere Website jetzt App-Optionen für iOS- und Android-Benutzer anbietet. Auf den folgenden Seiten können Sie mehr darüber erfahren:

Fenster und Blackberry

Im Gegensatz zu iOS- und Android-Benutzern sind die Möglichkeiten von Windows Phone- und Blackberry-Benutzern bei den herunterladbaren Apps möglicherweise etwas eingeschränkt. Wenn Sie Windows Phone-Benutzer sind, haben Sie jedoch einen Vorteil gegenüber der Praxis: Sie tragen im Grunde einen mobilen PC mit sich herum.

Da Windows Phones die gleiche Microsoft-Software wie Ihr Heim-PC verwendet, bedeutet dies, dass Sie buchstäblich auf die besten Online-Casinos zugreifen können, als würden Sie Ihren Desktop benutzen. Das mag zwar bedeuten, dass Sie eine Webadresse eingeben müssen, anstatt eine App zu berühren, aber die Erfahrung ist in gewisser Weise besser als die, die Sie auf einem iOS- oder Android-Gerät haben können, weil Sie Zugang zu einer ganzen Reihe von Spielen haben.

 

Erste Blockchain Letter of Credit-Transaktion von chinesischem Stahlhersteller durchgeführt

Der chinesische Stahlproduzent Baosteel hat zusammen mit dem australischen Bergbauunternehmen Rio Tinto eine auf Renminbi (RMB) lautende Akkreditiv-Transaktion (LC) unter Verwendung der Blockkettentechnologie abgeschlossen.

Die von der Standard Chartered Bank (SCB) ermöglichte LC-Transaktion ist die erste papierlose grenzüberschreitende Transaktion in der Eisenerzindustrie, die in der chinesischen Fiat-Währung abgeschlossen wurde. Während die Transaktion im internationalen Handel nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist, scheint sie auf Chinas Pläne hinzuweisen, die Vorherrschaft des US-Dollars (USD) auf der Weltbühne in Frage zu stellen.

Für einige Kommentatoren eröffnet die Blockkettentechnologie einen Kanal, über den die Behörden in Peking versuchen werden, die Vormachtstellung des USD im internationalen Handel zu untergraben.

Den Bitcoin in die eigene Tasche stecken

Erste RMB-denominierte Blockchain-LC-Transaktion

Laut einem Bericht der Global Times vom Mittwoch (13. Mai 2020) schloss SCB die Vereinbarung über die von R3 Corda unterstützte offene Handelsfinanzierungsplattform Contour ab.

Zum Erfolg der Transaktion äußerte sich Samuel Mathew, der Leiter des Dokumentenhandels der SCB, Samuel Mathew:

Wir freuen uns, als die digitale LC-Ausgabebank bei einem so bedeutenden Handelsgeschäft eine wichtige Rolle gespielt zu haben, das den ersten RMB-denominierten internationalen LC zwischen zwei Banken über eine Blockkette darstellt.

Contour, früher unter dem Namen Voltron bekannt, hat sich zum Ziel gesetzt, den globalen Handelsfinanzierungsmarkt mit einem Volumen von 18 Billionen US-Dollar insbesondere im Bereich der Akkreditive zu verbessern. SCB ist zusammen mit anderen großen Banken wie Citi, ING, HSBC und BNP Paribas Investoren des Netzwerks. Anfang Mai schloss sich die DBS als erste singapurische Bank dem Contour-Blockchain-Konsortium an.

Der Einsatz von Blockchain zum Abschluss einer LC-Transaktion gewinnt angesichts der derzeitigen globalen Gegebenheiten auch eine tiefere Bedeutung, die über eine bloße Übernahme hinausgeht. Mit der COVID-19-Pandemie, die Lieferkettenschocks verursacht, ist die Lieferung von physischer Dokumentation problematischer geworden.

Der USD-Hegemonie entgegenwirken

Während die Transaktion einen weiteren Meilenstein für die Einführung einer Blockadekette im internationalen Handel darstellt, nennen einige Experten die Nachricht als Beispiel für Pekings aggressiven Versuch, die USD-Dominanz bei grenzüberschreitenden Transaktionen zu dämpfen.

Matthew Graham, CEO von Sino Global Capital, meinte am Mittwoch in einer Zwitschernachricht, dass China Blockchain als eine Möglichkeit sieht, die USD-Dominanz im internationalen Handel herauszufordern. Bereits 2019 rief Chinas Präsident Xi Jinping dazu auf, Blockchain zu einer „Kerntechnologie“ des Landes zu machen.

Jede tragfähige Herausforderung der USA in der internationalen Finanzszene wird Alternativen zu SWIFT – dem von den USA kontrollierten Bankkommunikationsnetz – beinhalten. Im April entfielen nur 1,85% der weltweiten Zahlungen über SWIFT auf RMB. [Forbes]

Da China die USA in den Wirtschaftsbeziehungen mit Regionen wie Afrika überholt hat, kann Peking Überweisungskorridore zwischen dem Land und Partnern in Entwicklungsländern schaffen, um einen ähnlichen, auf RMB lautenden Handel zu erleichtern.

In der Tat könnten Projekte wie die DC/EP – Chinas vorgeschlagene digitale Zentralbank-Währung (CBDC) – eine enorme Rolle bei solchen Bemühungen um eine Disintermediation des USD spielen.

Die Auswirkungen der andauernden COVID-19-Pandemie und Chinas angeblicher Mangel an Transparenz bei der Bereitstellung von Frühwarnungen über das Virus könnten die globale Dominanzagenda insgesamt behindern. Selbst wenn die USA also gezwungen wären, Billionen von Dollar in ihre Wirtschaft zu pumpen, könnte der USD in der Lage sein, jegliche offensichtliche Konkurrenz durch RMBs abzuwehren.

Bitcoin-Halbierung könnte Bergleute zum Force-Sell veranlassen, befürchtet Analyst

Das bevorstehende Bitcoin-Halbierungsereignis könnte eine neue Welle von Panikverkäufen durch Bergleute auslösen, sagt ein pseudonymer Analyst. Einige Händler manipulieren möglicherweise Bitcoin, um eine bullische Erzählung zu starten. Beliebte bullische Modelle sind fehlerhaft.

Bitcoin Halving ist für die meisten Bullen auf dem Kryptowährungsmarkt zu einer Augenweide geworden

Die Veranstaltung wird Bitcoin knapper machen, indem die tägliche Produktionsrate algorithmisch von 1.800 BTC auf 900 BTC gesenkt wird. Die Leute glauben, dass ein geringeres Angebot die Bitcoin Code Preise langfristig erhöhen würde, wobei ein berühmtes Modell sogar vorhersagt, dass es bis 2021 100.000 US-Dollar erreichen würde.

Ein Analyst, der unter dem Pseudonym „Alex“ operiert, glaubt jedoch, dass Bullen stürmische Preisvorhersagen für Bitcoin machen, und argumentiert, dass die Kryptowährung weiter in das Jahr hinein sinken könnte, da ineffiziente Bergleute ihre Bestände zwangsweise verkaufen.

„Bitcoin ist ein relativ einfach zu manipulierender Markt, der hauptsächlich nach Stimmung und Dynamik handelt. Die wenigen werden einen Anreiz erhalten, die Preise zu verschieben, um eine bullische Erzählung zu starten “, schrieb Alex. „Das letzte Hauptrisiko ist der erzwungene Verkauf durch ineffiziente Bergleute, sobald die Halbierung erreicht ist. Das ist sehr real. “

Bitcoin

Bitcoin unter Verkaufsdruck

Bergleute montieren und betreiben speziell entwickelte Rigs, die Transaktionen überprüfen und zur Bitcoin-Blockchain hinzufügen. Im Gegenzug erhalten sie Belohnungen in Form von Bitcoin-Token.

Nach der nächsten Halbierung werden die Bergleute die gleichen Betriebskosten für den Betrieb ihrer Bohrinseln aufbringen, aber ihre Wahrscheinlichkeit, ihre Renditen zurückzugewinnen, wird sich verringern. Das würde ineffizienten Bergleuten zwei Möglichkeiten lassen: Entweder sollten sie den Bergbau mit einem finanziellen Verlust fortsetzen oder ihre Bohrinseln ganz schließen.

Der einzige Ausweg wäre ein Upgrade der Rigs: Lassen Sie die alten Dragonmint T16- und Antminer S9-Maschinen für kommende 5- und 3-NM-Miner mit höheren Verarbeitungsgeschwindigkeiten, sagte Jeffery Barroga vom Kryptomarkt Paxful und fügte hinzu:

„Hobby-Bergleute und kleine Spieler könnten feststellen, dass die BTC, die sie erhalten, nicht ausreicht, um die Gemeinkosten für den Betrieb ihrer Rigs zu bezahlen.“

Die meisten kleinen Bergleute fahren bereits herunter, beweisen die schwindende Hash-Rate, die die Rechenleistung darstellt, die für den Betrieb der Bitcoin-Blockchain aufgewendet wird. Und als der auf Dollar ausgerichtete Preis von Bitcoin Mitte März um mehr als 50 Prozent sank, verringerte sich synchron die Rentabilität der Bergleute.

„Angesichts des Massakers am Schwarzen Donnerstag haben die meisten ineffizienten Bergleute möglicherweise bereits gekotzt. Ich werde mehr Klarheit darüber haben, sobald sich die Halbierung nähert “, schrieb Alex.

Gold ein besserer Indikator

Der Analyst schlug vor, dass Gold – keine beliebten Vorhersagemodelle – bessere Preisindikatoren für Bitcoin sind. Das gelbe Metall reagiert genau auf die globalen makroökonomischen Narrative und seine große Ähnlichkeit mit den Merkmalen von Bitcoin könnte zuverlässigere Hinweise auf die Kryptowährung geben.

„Bitcoin sollte steigen, muss sich aber noch beweisen“, sagte Alex.

Bitcoin on the Fence – Sind $8.000 oder $6.000 als nächstes dran?

Am 16. April kehrte der BTC-Preis seinen Trend um und begann eine Aufwärtsbewegung, die ihn über die nächste Widerstandsmarke ausbrechen ließ.

Bitcoin bricht aus

Der BTC-Preis leitete am 16. April einen raschen Rückgang ein und erreichte einen Tiefststand von 6.468 $. Der Preis kehrte seinen Trend jedoch sofort um und leitete eine beträchtliche Aufwärtsbewegung ein, um ein Hoch von 7.220 $ zu erreichen.

Diese Aufwärtsbewegung veranlasste den Preis, aus der absteigenden Widerstandslinie auszubrechen, der er gefolgt war, und bestätigte ihn danach als Unterstützung. Außerdem bewegte sich der Preis über den gleitenden 200-Stunden-Durchschnitt (MA).

Dies sind beides zinsbullische Anzeichen, die darauf hindeuten, dass sich der Preis voraussichtlich nach oben bewegen wird.

Der Preis von Bitcoin Trader hat jedoch innerhalb des Widerstandsbereichs bei $7.150 einen Doppel-Top erreicht. Dieser Bereich fällt auch mit dem 0,618-Fibonacci-Niveau der vorangegangenen Abwärtsbewegung zusammen, was ihn zu einem geeigneten Niveau für eine Trendumkehr macht.

Darüber hinaus hat der RSI eine versteckte, wenn auch nicht sehr ausgeprägte, rückläufige Divergenz erzeugt. Die Aussichten sind gemischt und weisen sowohl rückläufige als auch zinsbullische Anzeichen auf.

Bullisch oder bearish?

Es gibt zwei primäre Möglichkeiten für die Zukunft der BTC-Preisbewegung. Im rückläufigen Szenario hat der Preis eine A-B-C-Formation nach oben abgeschlossen und ist aus einem aufsteigenden Keil herausgebrochen. Gegenwärtig ist er dabei, eine Fünf-Wellen-Formation abzuschließen, die den Preis an die untere Grenze der Spanne bei $6.300 bringen würde.

Dieser Umriss wird durch die doppelte Spitze bei $7.150 und die Tatsache unterstützt, dass BTC von einem aufsteigenden Keil heruntergebrochen ist.

Die rückläufige Möglichkeit deutet darauf hin, dass, obwohl BTC von einem aufsteigenden Keil abgefallen ist, es wahrscheinlich ein weiteres Hoch machen und den Keil erneut bestätigen wird. Der wahrscheinlichste Ort für dieses Hoch wäre etwa $7.900 an einem Zusammenfluss der Unterstützungslinie des Keils und dem nächstgelegenen Widerstandsbereich.

Diese Möglichkeit wird durch die Tatsache unterstützt, dass sich der Preis über seine 50-Tage-MA hinaus bewegt hat, die zuvor Widerstand im Bereich zwischen 5.700 $ und 6.900 $ geboten hatte.

Abschließend ist festzustellen, dass der Bitcoin-Preis eine Aufwärtsbewegung begonnen hat. Obwohl diese Bewegung bemerkenswert war, ist sie nicht folgerichtig genug, um zu bestätigen, dass der Preis weiter steigen wird. Der Bereich um $7.150 wird wahrscheinlich bestimmen, ob das zinsbullische oder das rückläufige Szenario eintreten wird.

Der Ansatz der US-Regierung in Bezug auf Kryptoregeln hängt vollständig von den Wahlen im Jahr 2020 ab

Die Regierung der Vereinigten Staaten unter Präsident Trump hat einen aggressiven Ansatz in Bezug auf die Kryptomärkte gewählt. Der Präsident selbst behauptete , er sei „kein Fan von“ Bitcoin, während der Finanzminister behauptete, dass das Fehlen von Vorschriften im Zusammenhang mit der aufkommenden Technologie eine “ nationale Sicherheit “.

Dieser feindliche Ansatz hat sicherlich nicht viel dazu beigetragen, die Kryptomärkte zu verlangsamen, aber er hat ihnen auch nicht geholfen, da die steuerliche Unklarheit des IRS neben der mangelnden institutionellen Beteiligung an den Märkten „Top-down“ -Probleme sind.

Jetzt bietet jedoch ein prominenter demokratischer Präsidentschaftskandidat einen Plan an, wie die Regierung mit Kryptowährungen umgehen würde, wenn er die bevorstehenden Wahlen 2020 gewinnen würde – und das ist positiv für Bitcoin .

Die US-Regierung steht den Kryptomärkten feindlich gegenüber

Kryptowährung Investoren Wissen über die Ansichten der Regierung auf cryptocurrencies war nebelig , bis Juli des vergangenen Jahres, als Präsident Trump einen Tweet bashing Bitcoin Future ausgesendet und andere cryptocurrencies und behauptet , dass der US – Dollar Amerikas ist nur „echte“ Währung.

Trumps Kommentare scheinen durch das massive Spektakel im Zusammenhang mit dem Start der Libra-Initiative von Facebook, einer (angeblich) dezentralen digitalen Währung, ausgelöst worden zu sein.

Krypto Bitcoin

Kurz nachdem dieser Tweet an die Welt geschickt worden war, hielt Finanzminister Steve Mnuchin eine Pressekonferenz ab, in der er feststellte, dass das Fehlen von Vorschriften in Bezug auf die Kryptomärkte „in der Tat ein nationales Sicherheitsproblem“ ist, und behauptete weiter, dass digitale Währungen wie Bitcoin ermöglicht eine ganze Reihe von Verbrechen.

Dieses Gefühl wurde weiter bestätigt, als das Weiße Haus das Haushaltsbudget 2021 von Präsident Trump veröffentlichte , in dem ein Plan für die Verlagerung des Geheimdienstes unter das Finanzministerium dargelegt ist, damit die Kryptomärkte besser überwacht werden können.

Bitcoin

Wendet sich diese Feindseligkeit der Freundlichkeit zu?

Der milliardenschwere Präsidentschaftskandidat Mike Bloomberg, der in letzter Zeit in den Umfragen stark zugenommen hat, hat kürzlich ein Dokument vorgestellt, in dem seine Finanzreformpolitik detailliert beschrieben wird und in dem er die Kryptowährungsmärkte erörtert.

„Kryptowährungen sind zu einer Anlageklasse mit einem Wert von Hunderten von Milliarden Dollar geworden, doch die Aufsicht über die Aufsichtsbehörden bleibt fragmentiert und unentwickelt.“

Er führt weiter aus, dass Bitcoin, anfängliche Münzangebote und Blockchain-Technologie im Allgemeinen vielversprechend sind, die Regierung unter seiner Führung jedoch Maßnahmen ergreifen würde, um den Betrug, den Hype und die kriminellen Aktivitäten auf den Märkten einzudämmen.

„Bei allem Versprechen der Blockchain, Bitcoin und der ersten Münzangebote gibt es auch viel Hype, Betrug und kriminelle Aktivitäten. Mike wird mit den Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten, um klarere Spielregeln festzulegen. “

Was dies alles bedeuten wird, wird weiter erläutert, dass die Regierung einen Rahmen für erste Münzangebote schaffen, die Governance-Verantwortung klären, die Steuersituation von Crypto klären und Anforderungen für institutionelle Anleger definieren wird, die Kryptowährungen halten möchten.

Warum Krypto? Das Halten von Geld bei der niederländischen Bank ING könnte Sie etwas kosten

Warum Krypto? Das Halten von Geld bei der niederländischen Bank ING könnte Sie etwas kosten
Wenn Verbraucher Geld bei Banken haben, erwarten sie, dass ihnen ein Zinssatz gezahlt wird – es gibt einen Grund, warum die Leute ihr Geld nicht unter einer Matratze in einem Safe in ihrem Haus aufbewahren. Dieser finanzielle Trend ändert sich jedoch, da es Banken gibt, die Verbrauchern und Unternehmen die Aufbewahrung von Geld in Rechnung stellen, was vor zehn oder zwanzig Jahren noch nie dagewesen war.

Diese Tendenz, Geld teuer zu halten, könnte den Wert von Bitcoin, anderen Kryptowährungen und blockchain-basierten Finanzdienstleistungen belegen, die bestimmte Verhaltensweisen desaktivieren.

ING zwingt vermögende Bitcoin Revolution Kunden zu negativen Zinssätzen

Seit der Großen Rezession von 2008 haben die Zentralbanken begonnen, im Vergleich zu ihren traditionellen Bitcoin Revolution Praktiken irrational zu handeln. Diese Bitcoin Revolution Institute haben begonnen, durch quantitative Lockerungsmaßnahmen (oder „groß angelegte Ankäufe von Vermögenswerten“) und durch Senkung der Zinssätze reichlich Geld in die Bitcoin Revolution Wirtschaft zu pumpen, und zwar auf dem niedrigsten Stand, den sie anscheinend jemals hatten.

In einigen Ländern beträgt der Zinssatz effektiv 0 Prozent, in anderen Ländern ist er ein negativer Betrag, was bedeutet, dass bestimmte Kreditgeber den Kreditnehmer bezahlen.

Dies ist in den Niederlanden der Fall, wo der offizielle langfristige Zinssatz laut Daten von YCharts -0,14 Prozent beträgt .

Darauf mussten sich die Banken natürlich einstellen. ING, eine der größten niederländischen Banken, gab Ende Januar bekannt, dass sie für vermögende Kunden mit mehr als 1 Million Euro auf ihrem Konto einen Zinssatz von -0,5 Prozent erheben wird. Dies gilt für Unternehmen ab dem 1. April und für Privatkunden ab dem 1. Juli. ING hat diesen Schritt auf die niedrigen Kurse der Niederlande angekündigt:

„Aufgrund anhaltend niedriger und negativer Zinsen am Markt.“

Nur 6.400 Kunden, so die Bank, werden von diesem Schritt betroffen sein. Da die Zinssätze jedoch seit Jahren sinken, könnte dies ein Vorläufer dessen sein, was für Tante-Emma-Kunden kommen könnte.

Tatsächlich hat die Bank bestätigt, dass Zinsersparnisse für Konten mit einem Saldo von bis zu 100.000 Euro umwerfende 0,01 Prozent erhalten werden – praktisch gar nichts. Zilch. Na da.

Bitcoin

Geben Sie Bitcoin, Kryptowährung und Dezentrales Finanzwesen (DeFi) ein

DeFi ist wohl der einfachste Weg, Krypto in die Welt der unverzinslichen Bankeinlagen zu schleifen.

Unten sehen Sie ein Bild von LoanScan.io , einem Dienst, der Plattformen verfolgt, die Kredite für digitale Assets auf Ethereum- basierten Plattformen und zentralisierten Plattformen anbieten . Wie aus der Tabelle hervorgeht, können Benutzer einen Zinssatz zwischen 1,5 und 24 Prozent pro Jahr (variabel) erzielen, indem sie Plattformen wie dYdX, Compound oder Dharma Stablecoins und sogar Ethereum verleihen .

Banken wenden sich Krypto zu

Das Lustige an all dem ist, dass die Banken und Finanzinstitute der Welt sich langsam Bitcoin und anderen Kryptowährungen zuwenden, einschließlich ING. Ob sie damit einverstanden sind, dass die Fiat-Zeit wegen niedriger Zinsen endet , ist jedoch nicht klar.

So gab Reuters beispielsweise bekannt, dass ING mit der Arbeit an einem Krypto-Custody-Projekt begonnen hat. Das Unternehmen hat angeblich auch andere Blockchain-bezogene Initiativen, über die jedoch kaum Einzelheiten bekannt sind.

In ähnlicher Weise hat Fidelity Investments für seine institutionellen Kunden, die über ein Vermögen von Hunderten Milliarden Dollar verfügen, einen Ausführungs- und Verwahrungsservice für Bitcoin- und Kryptowährungen eingeführt.

Banken, die sich Bitcoin und anderen Kryptowährungen zuwenden, sind ein Zeichen dafür, dass sie in dieser Branche ein großes Potenzial sehen. Es steht jedoch in gewissem Widerspruch zu der Annahme von Bitcoin, dass es sich um eine dezentrale Peer-to-Peer-Bewegung handelt.